06/07/2019

Genial - Erste Startreihe beim Heim-Grand-Prix

Marcel Schrötter schnappte sich im Qualifying auf dem Sachsenring den dritten Startplatz und damit seine fünfte erste Reihe des Jahres. Tom Lüthi wird das letzte Rennen vor der Sommerpause aus der vierten Reihe in Angriff nehmen.

Pure Spannung lag heute in der Luft am Sachsenring, nachdem die Dynavolt Intact GP-Piloten im letzten Freien Training am Morgen mit Tom Lüthi auf Platz zwei und Marcel Schrötter nur 0,072 Sekunden hinter seinem Teamkollegen auf Platz sechs deutlich ihre Ambitionen zeigten, im Q2-Qualifying für eine der vordersten Reihen zu pushen.

Bei Marcel Schrötter ging dieser Plan später hervorragend auf. Mit einem neuen Reifen, fuhr der Bayer nach einem kurzen Boxenstopp fünf Minuten vor Schluss auf die Strecke zurück und setzte alles auf eine Karte, um eine perfekte Runde abzuliefern. Gesagt, getan, mit seiner Zeit von 1'23.667 belegte er am Ende den dritten Platz hinter Luca Marini und verpasste die Pole-Position von Alex Marquez um gerade einmal 80 Hundertstel.

Der WM-Führende Tom Lüthi hingegen hatte heute in der knappen 15-minütigen Qualifying-Session nicht den besten Lauf. Auch er kam einmal in die Box, um sich einen frischen Hinterreifen abzuholen. Zwar konnte er sich auf eine Zeit von 1'24.027 steigern, doch war er damit noch vier Zehntel von der Spitze entfernt. Von Startplatz 12 wird der Schweizer morgen aus Reihe vier ins Rennen gehen und hat dann insgesamt 28 Runden, um sich mit seiner starken Pace den Weg nach vorne zu bahnen.

FP°3:
1. Brad BINDER / RSA / KTM - 1'23.876
2. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'24.043 (+0.167)
3. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 1'24.055 (+0.179)
6. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'24.115 (+0.239)

QP:
1. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 1'23.585
2. Luca MARINI / ITA / KALEX - 1'23.664 (+0.079)
3. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'23.667 (+0.082)
12. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'24.027 (+0.442)

Wir verwenden keine Tracking-Software und sammeln keine persönlichen Daten. Auf der Startseite wird ein Twitterfeed eingebunden, Twitter setzt Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise